Home » Das Große Buch Photoshop 5.5: Webdesign, Scannen, Retusche, Special Effects, Montage by Unknown Author 721
Das Große Buch Photoshop 5.5: Webdesign, Scannen, Retusche, Special Effects, Montage Unknown Author 721

Das Große Buch Photoshop 5.5: Webdesign, Scannen, Retusche, Special Effects, Montage

Unknown Author 721

Published
ISBN : 9783815820056
Hardcover
1023 pages
Enter the sum

 About the Book 

Adobe Photoshop gilt als mächtiges Programm. Auch in seiner Version 5.5 gilt es als der Standard der elektronischen Bildbearbeitung. Doch mit dem Sprung zur Version 5.0 und dem Upgrade auf 5.5 hat sich eine Menge verändert. Gerade die neueste VersionMoreAdobe Photoshop gilt als mächtiges Programm. Auch in seiner Version 5.5 gilt es als der Standard der elektronischen Bildbearbeitung. Doch mit dem Sprung zur Version 5.0 und dem Upgrade auf 5.5 hat sich eine Menge verändert. Gerade die neueste Version weist viele neue Funktionen auf, die auch altgediente Photoshopisti vor neue Lernprozesse stellt. Durch die Bündelung mit dem Webdesignprogramm Adobe ImageReady bietet jetzt auch Photoshop neue Perspektiven fürs Web. Die Produktion weboptimierter Bilddateien kann jetzt ausschließlich mit dem Zwiegespann bewältigt werden, ohne Hilfsprogramme/Plug-ins anderer Hersteller zur Hilfe nehmen zu müssen. Mächtig ist mit über 1000 Seiten auch Das große Buch Photoshop 5.5. Autor Michael Gradias widmet sich ausführlich den neuen wie den alten Funktionen des Programms. Sehr gut, dass sich der Autor auch den neuen Web-Funktionen des Programms nähert. Und hier geht es nicht nur um das Präparieren von Dateien für das Web. Auch die Gestaltung von Webpages wird angesprochen. Ebenso angenehm fällt das Kapitel über die Erzeugung von Schrifteffekten auf. Nach der Lektüre des Buches dürften nur wenige Fragen offen geblieben sein -- schade nur, dass der visuelle Eindruck des Buches durch ein recht unübersichtlich wirkendes Layout und den Verzicht auf farbige Abbildungen gemindert wird. Gerade der letzte Punkt könnte bei einem Photoshop-Buch entscheidend sein -- der Druck von Graustufenbildern auf dem verwendeten Papier lässt Details nur schwer erkennen.Das große Buch Photoshop 5.5 setzt somit auf geschriebene Informationen anstatt auf Bilder, nach der Lektüre dürften nur noch wenige Fragen offen bleiben, und mit ein wenig Übung ist der Anfänger dann kein solcher mehr. --Joern Eckermann