Home » MENSCHLICHKEIT: Ausgrenzung psychisch Kranker Chronik der Hilflosigkeit by Alwin Neumann
MENSCHLICHKEIT: Ausgrenzung psychisch Kranker  Chronik der Hilflosigkeit Alwin Neumann

MENSCHLICHKEIT: Ausgrenzung psychisch Kranker Chronik der Hilflosigkeit

Alwin Neumann

Published August 26th 2011
ISBN :
Paperback
88 pages
Enter the sum

 About the Book 

MenschlichkeitWie geht unsere Gesellschaft mit Kranken um?Aufgezeigt wird wie die Mitbewohner, die Hausverhaltung und die Polizei auf die andauernden Störungen reagieren.Abwendung von Räumungsklagen, Verleumdungs-Kampagnen und massive BedrohungenMoreMenschlichkeitWie geht unsere Gesellschaft mit Kranken um?Aufgezeigt wird wie die Mitbewohner, die Hausverhaltung und die Polizei auf die andauernden Störungen reagieren.Abwendung von Räumungsklagen, Verleumdungs-Kampagnen und massive Bedrohungen gehören zum Tagesablauf. Kaum einer sagt: eine behinderte blinde verstörte Frau braucht Nachsicht, Toleranz und Hilfe- nein wenn ich Sie allein im Treppenhaus erwische, fällt Sie halt unglücklich und es herrscht wieder Ruhe hier.Ermutigt wird solches Gedankengut von einer Hausverwaltung, die ihre Mieter noch ermutigt.Die Eigentümerin des Wohnungskomplexes setzt sich für Menschlichkeit in Europa ein (Ihr Großvater stiftete den Karlspreis) aber stoppt nicht ihre Erfüllungs-Gehilfen. Ausgrenzung und Selektion sollte in Deutschland 2011 kein Thema für ein Buch sein!Wehret den Anfängen!Aufgrund von einer vorgetäuschten Straftat von frustrierten verschworenen Mitmietern kommt eine verstörte Frau unter Missachtung der Grundrechte 6 Wochen in eine geschlossene Anstalt und hat einen bleibenden gesundheitlichen Schaden, dank der Medikamente, die in der Anstalt zwangsverabreicht wurden.Wegschauen und entsorgen, fällt dieser Gesellschaft wohl noch leichter, wenn das Opfer Jüdin ist?